Wirtschaftsschule

Kompetent. Engagiert. Sympathisch.

Die Private Wirtschaftsschule Müller in Würzburg steht seit mehr als sechs Jahrzehnten für die erfolgreiche, intensive und praxisorientierte Ausbildung junger Menschen.

Die Kompetenz unserer Schule ist Voraussetzung für den Erfolg ihrer Schüler.

Eine qualifizierte Ausbildung junger Menschen gewährleisten wir durch:
die fundierte fachliche Ausbildung unserer Lehrkräfte,
die pädagogisch-menschliche Grundhaltung des Kollegiums,
zeitgemäße Ausstattung mit modernen Unterrichtsmedien,
kurze Entscheidungswege und hohe Flexibilität einer „kleinen“ Schule.

Engagement fördert den Erfolg unserer Schüler.

Alle Beteiligten tragen ihren Teil dazu bei, das gesetzte Ziel zu erreichen:
unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrem Interesse an einer soliden, zukunftssicheren Ausbildung,
unsere Lehrkräfte mit ihrem hohen Einsatz und ihrer Freude am Umgang mit jungen Menschen,
Eltern und Schule durch stete Kommunikation und die damit verbundene Beteiligung am Schulleben.

Sympathie schafft Freude an der Arbeit.

Ein als angenehm empfundenes Schulklima, das den Lernerfolg unterstützt, erreichen wir durch:
den Respekt vor der Persönlichkeit des Anderen,
ein sauberes Schulhaus und dessen funktionale Ausstattung,
die Verbundenheit vieler „Ehemaliger“ mit ihrer Schule.

Dies alles fördert den Gedanken, Schule als Lebensraum zu betrachten;
denn Schule heute ist für uns mehr als Lernen und Lehren.

 

 

Unsere Wege zum Mittleren Bildungsabschluss

Die zweistufige Wirtschaftsschule

bietet besonders für Schüler mit dem erfolgreichen oder qualifizierenden Abschluss der Mittelschule einen Weg zum mittleren Bildungsabschluss,

die dreistufige Wirtschaftsschule, 

die vierstufige Wirtschaftsschule und

die Wirtschaftsschule ab Jahrgangsstufe 6 führen

die Tradition der früheren Handelsschule fort und bieten gute Chancen für das künftige Berufsleben sowie weitere attraktive Bildungsmöglichkeiten.

Die offene Ganztagsschule

ergänzt entsprechend unserer Schulphilosophie „Schule als Lebensraum“ unsere Leistungen mit einem Ganztags-angebot, das besonders für die jüngeren Schüler zusätzliche Betreuung und Förderung ermöglicht.

Unabhängig davon, welche berufliche Karriere auf den mittleren Bildungsabschluss folgt:
Das an unserer Wirtschaftsschule erlernte Wissen und Können wird sich wohl nie als unnütz erweisen. Dies dürfen wir auch immer wieder von ehemaligen Schülerinnen und Schülern erfahren.

 

 

Ausbildungsrichtungen

Zweistufige Wirtschaftsschule

Stundentafel
Jahrgangsstufe 10 11
Religionslehre/Ethik 1 1
Deutsch 4 4
Englisch 5 4
Mathematik 4 4
Sozialkunde 2 -
Sport 1 1
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle 9 10
Übungsunternehmen 4 4
Informationsverarbeitung 2 2
Gesamtstunden 32 30

Dreistufige Wirtschaftsschule

Stundentafel
Jahrgangsstufe 8 9 10
Religionslehre/Ethik 2 2 2
Deutsch 4 4 4
Englisch 5 4 4
Mathematik 3 3 4
Geschichte/Sozialkunde 2 2 2
Mensch und Umwelt 2 - -
Musisch-ästhetische Bildung 2 - -
Sport 2+2 2+2 2+2
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle 6 6 6
Übungsunternehmen - 4 4
Wirtschaftsgeographie - - 2
Informationsverarbeitung 2 3 -
Gesamtstunden 30+2 30+2 30+2

Vierstufige Wirtschaftsschule

Stundentafel H-Zweig
Kaufmännisch
Jahrgangsstufe 7 8 9 10
Religionslehre/Ethik 2 2 2 2
Deutsch 5 4 4 4
Englisch 5 5 4 4
Mathematik 4 3 4 4
Geschichte/Sozialkunde 2 2 2 2
Mensch und Umwelt 2 2 - -
Musisch-ästhetische Bildung 2 2 - -
Sport 2+2 2+2 2+2 2+2
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle 2 6 6 6
Übungsunternehmen - - 4 4
Wirtschaftsgeographie - - 2 2
Informationsverarbeitung 4 2 - -
Gesamtstunden 30+2 30+2 30+2 30+2

 

Wirtschaftsschule ab Jahrgangsstufe 6

Stundentafel  
Jahrgangsstufe 6 7 8 9 10
Religionslehre/Ethik 2 2 2 2 2
Deutsch 7 5 4 4 4
Englisch 6 5 5 4 4
Mathematik 7 4 3 4 4
Geschichte/Sozialkunde 2 2 2 2 2
Mensch und Umwelt (Jgst. 6: Natur und Technik) 2 2 2 - -
Musisch-ästhetische Bildung 2 2 2 - -
Sport 2+2 2+2 2+2 2+2 2+2
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle - 2 6 6 6
Übungsunternehmen - - - 4 4
Wirtschaftsgeographie - - - 2 2
Informationsverarbeitung - 4 2 - -
Gesamtstunden 30+2 30+2 30+2 30+2 30+2